Einem Pferdenarr brauche ich nichts mehr über die Wirkung der Pferde auf unser Gemüt erzählen.

Deshalb widme ich folgende Fakten allen Pferde-Kritikern:

 

Pferde sind authentisch, wertfrei und hochsensibel.

Sie sind Herden- und Fluchttiere und besitzen zwei Sinne mehr, als wir Menschen.

Mit ihren feinen sieben Sinnen spiegeln sie uns spielerisch im Alltag wider.

Man könnte meinen, sie wirken auf uns, wie ein Spiegelbild im Hier und Jetzt.

Pferde leben Menschen im authentisch Sein was unverfälschtes vor: Nur wer ein natürliches und maskenloses Auftreten hat und seinen wahren Kern zeigt, kann sich über die Nähe und Aufgeschlossenheit der Pferde freuen.

Im Coaching bilden Pferde eine kraftvolle Brücke zwischen dem Coach und dem Teilnehmer. 

Die Mähnenpartner als eine unglaubliche Entscheidungshilfe – als geborene Fluchttiere flüchten die stolzen Vierbeiner im Falle eines menschlichen Zweifels und schließen sich uns erst wieder an, wenn wir mit uns selbst im Klaren sind.

 

Alle Pferde-Fans dieser Welt können dies bestätigen: Pferde locken in uns das Beste hervor – selbstsicher, neuorientiert und energiegeladen lassen wir uns von ihrem sanften und gutmütigen Wesen anstecken.

 

Du liebst genauso Pferde oder möchtest gerne ein pferdegestütztes Coaching mit Pferden erleben? Dann kontaktiere mich.

 

[us_cta title=“Noch Fragen?“ btn_link=“url:http%3A%2F%2Fcoach-me.jetzt%2Fkontakt%2F||“ btn_label=“Schreibe mir! “ btn_icon=“fas|share“ btn_color=“white“]